"Hackelümmels"
2008

”Hackelümmels” von Rinje Bernd Behrens

Wer oder was sind die Hackelümmels?

Diese Frage stellt sich den Besuchern der neuesten Aufführung der Theatergruppe Horsten.

Im “Poogenhuser Kroog” schaltet und waltet Hein-Hinrich Tienken, unterstützt von seiner Enkeltochter Rieke Tienken. Lotte Fegendank ist für die Sauberkeit der Pensionszimmer und sonstige anfallende Arbeiten zuständig. Regelmäßig zur Erholung  erscheint Hilde Ossendorp mit Gert Döscher, den sie unterwegs aufgelesen hat, auf der Bildfläche. Zur Freude von Hein betritt nun auch das Mamasöhnchen Anton-Siegfried (Ansie) Kantsteen die Bühne des Geschehens. Er soll für die Bezahlung der Schulden bei Artur Raffig, der mit seiner Freundin Trudi Willig die Besetzung vervollständigt, ein Garant werden.

Ob sich alles so entwickelt wie Hein es sich in stillen Stunden ausgedacht hat und was die ominösen Hackelümmels damit zu schaffen haben, sollten Sie nicht verpassen...

Darsteller:

Rolf Gödjen als Hein-Hinrich Tienken

Anita Haesihus als Hilde Ossendorp

Inge Jansen-Raab als Lotte Fegendank

Elke Werner als Rieke Tienken

Stefan Meyer als Gert Döscher

Michael Sievers als Ansie Kantsteen

Ralf Haesihus als Artur Raffig

Manuela Tellner als Trudi Willig

 

Regie: Hansy Berner

Bühnenbild: Apken Lübbers

Souffleuse: Birgitt Meyer-Schroll

Technik: Hansy Berner